Kontakt

Lehmputz

Innenputze aus Lehm haben in den letzten Jahren eine beispiellose Renaissance erlebt. Wurden sie früher bei einfachen Gebäuden und wegen der leichten Verfügbarkeit des Baustoffes angewandt, so bestimmen heute raumklimatische und ästhetische Argumente die Entscheidung für Lehmputze.

Lehmputze haben schöne und lebendig strukturierte Oberflächen. Sie sind offenporig, sorbieren Luftfeuchte und wirken angenehm.

Naturbelassen oder mit natürlichen Farben behandelt sind sie dauerhaft schön für alle Sinne. Angewendet werden Lehmputze im Wohn- und Gewerbebau sowie in allen vergleichbaren Bereichen, auf allen Untergründen und in allen Räumen.

Geeignete Untergründe: Beton, Lehm, Ziegel, Kalksandstein, Porenbeton

Produktbeispiel: CLAYTEC Lehmputze

Quelle: Spritzendorfer, J. (2007): Nachhaltiges Bauen mit „wohngesunden Baustoffen“; C.F. Müller Verlag, Heidelberg


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Rufen Sie uns an

06334 / 44978-0

Schreiben Sie uns